Linda - kam mit ihren 5 Geschwistern, aber ohne Mama

Magst du mich adoptieren?

Geschlecht: Hündin

Geschätztes Geburtsdatum: 04.09.2023

Geschätzte Endgröße: ca. 40 cm

Rasse: Mischling

Verträglichkeit: Rüden: ja; Hündinnen: ja; Kinder: ja; Katzen: kann an das Zusammenleben mit Katzen gewöhnt werden

Kastrationsstatus: unkastriert

Ich könnte Anfang Januar 2024 ausreisen.


Hintergrund:

Linda und ihre 5 Geschwister kamen mit nur etwa 7 Wochen in die Station.

Ein Haufen Welpen, die keiner mehr wollte, ein Haufen Leben der jemandem überflüssig geworden ist. So etwas erleben unsere Tierschützer vor Ort leider andauernd. Man kann noch so viel Aufklärungsarbeit leisten und kostenlose Kastrationen der Hündinnen anbieten, es passiert immer wieder. Leider ist einer der Welpen vor kurzem an Babesiose, eine durch Zecken übertragbare Krankheit, gestorben. 

 

Auch wenn die Station gerade aus allen Nähten platzt, sind wir dennoch froh, dass wir Linda und die anderen bei uns aufnehmen konnten und sie nicht irgendwo sich selbst überlassen wurden. Wir machen uns nun auf die Suche nach geeigneten Familien für die Zwerge.

 

Da die Welpen ohne Mama gefunden wurden, können wir zu ihrer Rasse leider überhaupt nichts sagen. Die kleine Linda zeigt sich offen, freundlich und welpentypisch verspielt. Sie ein sehr liebes, kleines Hundemädchen, das das Tierheim gerne bald verlassen und zu seiner Familie fahren würde. 


Linda bei unserem Besuch Ende Oktober 2023


Linda bei ihrer Aufnahme im Oktober 2023


Wir suchen dringend Futterspenden!

Ein Napf voll Futter
Einige Hunde benötigen spezielles oder besonders hochwertiges Futter. Welpen brauchen Welpenfutter oder Welpenmilch, andere vertragen kein Futter mit Getreide.. Gerne würden wir auf diese Bedürfnisse eingehen.
ab 2,00 €

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.