Diese Hunde sind bereits in Deutschland und suchen ein neues Zuhause!


Pixi & Kolo - bereits in Deutschland (Kiel)

Zwei süße Mäuse suchen ein neues Heim

Geschlecht: Hündinnen

Alter: ca. 3 und 5 Jahre

Größe: ca. 25-30cm

Rasse: Mischlinge

Verträglichkeit:

Rüden: ja;

Hündinnen: ja;

Kinder: ja;

Katze: ja

Kastrationsstatus: kastriert

Hintergrund:

Ihre Besitzer haben leider nicht mehr ausreichend Zeit für die süßen Mäuse, darum suchen wir auf diesem Weg ein neues Zuhause für Kolo (braun) und Pixi (schwarz-weiß). Sie sind beide weiblich, kastriert, gechipt und frisch durchgeimpft. Sie haben beide ein sehr liebes Wesen. Verträglich mit Katzen und super mit Kindern. Sie vertragen sich mit anderen Hunden recht gut, gehen an der Leine. Das ist aber alles noch ausbaufähig. Beide sind stubenrein. Pixi ist ca. 5 und Kolo ca. 3 Jahre alt. Es wäre toll, wenn sie zusammen bleiben könnten, da sie sich gut verstehen und an einander gewöhnt sind. Die beiden unproblematischen Hündinnen können in 24251 Osdorf, Nähe Kiel, kennen gelernt werden.

Klein, lieb und verträglich - was will man mehr?


mehr lesen

Fibi - bereits in Deutschland (Leipzig)

Hübsche Hündin sucht zweite Chance

Geschlecht: Hündin

Alter: ca. 1 Jahre (Geburtsdatum: 20.06.2017)Größe: ca. 55cm

Rasse: Schäfermix

Verträglichkeit: Rüden: ja;

Hündinnen: nein;

Kinder: ja;

Katze: nein

Kastrationsstatus: unkastriert

Hintergrund:

Fibi lebt bereits in Deutschland bei einer Familie Nähe Leipzig. Leider gibt es dort Probleme zwischen Fibi und der vorhandenen Ersthündin, weshalb wir für Fibi ein neues Zuhause suchen. Fibi ist zu allen Menschen aufgeschlossen und auch Kinder gegenüber ist sie sehr lieb. Sie ist komplett stubenrein und kann einige Zeit alleine bleiben. Allerdings sollten Gegenstände wie Kissen oder Schuhe nicht mit im Raum sein An der Leine braucht Fibi noch ein bisschen Übung, aber so lange kein anderer Hund kommt, ist sie ganz handzahm. Fibi will die Umgebung kennen lernen und büchst auch aus, wenn man nicht aufpasst. Der Rückruf sollte weitergehend trainiert werden und ein Freilauf erst dann erfolgen, wenn genug Bindung zu ihr aufgebaut wurde. Das linke Auge hat ein Rolllied (die Wimpern drücken gegen das Auge). Es ist erstmal nicht schlimm aber es sollte irgendwann behoben werden. Die Schutzgebühr wird entsprechend um einen Teil gemindert. Fibi fährt gerne Auto. Sie beherrscht die Kommandos Sitz, Platz, gib Pfötchen, nur Bleib muss noch ein wenig gefestigt werden. Fibi sucht die Nähe zu den Menschen, kuschelt unheimlich gerne, wenn sie ihre Ruhe braucht geht sie auf ihr Kissen und nimmt sich da ihre Auszeit. Fibi ist verspielt, aufgeweckt, lernwillig. Sie will und muss gefordert werden. Sie ist neugierig und zu Menschen aufgeschlossen. Sie liebt es draußen zu sein, dort zu spielen, über das Grundstück zu streifen und ihrer Aufgabe als Wachhund gerecht zu werden. Fibi benötigt eine gradlinige und konsequente Erziehung. Wie es sich nach ihrer ersten Läufigkeit herausgestellt hat sie ein dominantes Wesen und testet mit allen Mitteln ihre Grenzen aus. Für Fibi wünschen wir uns ein Zuhause ohne Hündinnen, generell wäre sie als Einzelhund vermutlich am Besten aufgehoben. Ein Garten oder Hof wäre von Vorteil.

Zuckersüße Schäferhündin Fibi <3


mehr lesen